Unentschieden in Linarejos im ersten Spiel des Jahres

Der CD Atlético Baleares holte einen Punkt bei seinem Besuch in Linarejos am 18. Spieltag der Primera Federación RFEF. Juanma Barreros Team hielt dem Druck der Gastgeber stand, hatte aber auch einige Chancen, um weitere Punkte zu sichern.

Das Spiel begann mit den Gastgebern, die viel Intensität zeigten, und Ramón Vila musste zweimal eingreifen, um einen Treffer von Linares Deportivo zu verhindern. In der ersten Halbzeit konnte die weiß-blaue Mannschaft keine Gefahr im gegnerischen Strafraum erzeugen.

Nach einem torlosen ersten Durchgang begannen die zweiten 45 Minuten anders. Die Mannschaft von Juanma Barrero trat offensiver auf und kam durch einen großartigen Kopfball von Xisco nach einer Flanke von Pastrana beinahe zum ersten Treffer.

Mit zunehmender Spieldauer wurden die Gastgeber wieder stärker, und Ramón Vila musste ein paar Mal eingreifen, um einen Treffer der Heimmannschaft zu verhindern. Das Spiel endete mit dem ursprünglichen Ergebnis.

Der CD Atlético Baleares sicherte sich einen Punkt und setzt seine Serie von Spielen ohne Niederlage fort. Nun wird die weiß-blaue Mannschaft gegen Recreativo de Huelva antreten, was das letzte Spiel der ersten Hälfte der Saison sein wird.

P