Atlético Baleares verliert gegen Atlético de Madrid B (0-3) und bleibt in dieser Saison weiterhin sieglos

CD Atlético Baleares erlitt eine weitere Niederlage im Estadio Balear (0-3), diesmal gegen Atlético de Madrid B im achten Spiel der Liga Primera RFEF Gruppe 2. Das Team aus den Balearen bleibt in der aktuellen Saison ohne Sieg.

Der aus Extremadura stammende Trainer Juanma Barrero stellte dieselben Spieler wie in der letzten Woche auf. ATB begann mit gefährlichen Aktionen, und David Rodríguez traf nach 4 Minuten den Pfosten, aber zwei Minuten später erzielte Ndiaye das Führungstor für die Gäste (0-1).

Ab diesem Zeitpunkt hatte das Gastteam die besten Chancen. In der zweiten Halbzeit erzielten Da Costa in der 50. Minute (0-2) und Nabil in der 64. Minute (0-3) die Tore zwei und drei für die Reserve-Mannschaft der Rojiblancos.

Atlético Baleares bleibt am Tabellenende mit einem Punkt aus acht Spielen. Am nächsten Sonntag (12:00 Uhr) reisen sie nach Alicante, um gegen Intercity anzutreten.

P